Psycho-Onkologie

Psycho-Onkologie

  1. Dr. med. Magdalena Maria Berkhoff

    + 41 (0)44 380 76 60 info@brust-zentrum.ch Qualifikation & Werdegang
    X

    Therapie-Sprachen:

    • Deutsch und Englisch

     

    Ärztliche Tätigkeit:

    • Seit 6/2018 Ärztliche Leitung der Praxis für Psychoonkologie der Krebsliga Zürich, Freiestrasse 71, 8032 Zürich
    • Seit 9/2017 Psychotherapeutische Praxis - Wiesenstrasse 2, 8008 Zürich
    • 2006 – 2017 Chefärztin, Psychiatrische Klinik Zugersee, Zug-Oberwil Mitglied der Klinikleitung
    • 2004 – 2006 Chefärztin Schwerpunktbereich, Klinik Schlössli Oetwil am See
    • 1990-2006 Tätigkeiten an verschiedenen Spitälern und Kliniken, u.a. Oberärztin am Inselspital Bern und am Universitätsspital Zürich
       

    Qualifikationen:

    • Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Fachärztin für Neurologie FMH
    • Seit Beginn der ärztlichen Tätigkeit (1990) kontinuierliche Fort- und Weiterbildung in psychodynamischer Psychotherapie, systemischer Psychotherapie und kognitiver Verhaltenstherapie
    • Ergänzend Fortbildungen in Methoden und Techniken wie Hypnose, Entspannungsverfahren (autogenes Training, MBSR), interpersoneller Psychotherapie, CBASP, aktive Imagination und Biofeedback

     

    Mitgliedschaften:

    • SGPP Schweizer Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie
    • FMH Verbindung der Schweizer Aerztinnen und Aerzte
    • SGKNP Schweizer Gesellschaft für klinische Neurophysiologie
    • MWS Medical Women of Switzerland, Vereinigung Schweizer Aerztinnen
    • ZGPP Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie
    • AGZ Aerztegesellschaft des Kantons Zürich

     

    Sprechstunde für Psychoonkologie:

    Eine Krebserkrankung bedeutet in vielen Fällen eine erhebliche Belastung, sowohl für Betroffene wie Angehörige. Die Unterstützung durch eine psychoonkologische Psychotherapie kann aus zahlreichen Gründen hilfreich sein. Sie soll Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern bei der Bewältigung helfen.

Terminkarten für Patienten